...................................................


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Dorfstraßenbahn Gmunden
  Doppelstockzüge im WfL sollen weiterhin rollen
  Wien verändert
  Autofreie Innenstadt wärend der Sommerferien
  Mittenwaldbahn und Römerstraßen
  Zugspitze bricht bald ab und stürzt ins Tal
  Garmisch-Partenkirchen heißt bald anders
  Regionalstadtbahn Salzburg - das Wunschnetz
  Salzburger Kreisbahn Verlängerung nach Mattsee
  Ischler Kleinbahn
  Wendelsteinbahn
  Nächster Halt - Richard-Strauß-Platz
  BGL: ASTax, Linienbus und Postverkehr in Bussen
  Watzmanngebiet erschließen
  Gaisbergbahn
  Tenneck - Eishöhlenbahn verlängern
  Erhalt der S-Bahnstrecke im Pass-Lueg
  Hauptkorridorzugverkehr Salzbg. - Innsbruck
  Korridorzug nach Lienz
  Visia-Porta-Alpina-S-Bahn
  Gasteintalbahn bzw. Tauernbahn
  Ruhpoldingbahn nach Reit im Winkl
  Impressum
  Gästebuchordnung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Zur Haupthomepage
   Haupthomepage: Pro-Bahn-&-Klettersteig
   Pro-Stadtbahn



http://myblog.de/alpenbayern-s-bahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wiederaufbau der ischler Kleinbahn

(mit Regelspurgleis bitte) 

Ausführliches wird noch erstellt

Es wäre schön, wenn die Ischler Kleinbahn in Bad ischl Durch das Stadtzentrum geführt werden könnte, als Straßenbahn oder U-Bahn.

Auch wäre es wichtig, dass dort der Individualverkehr aus der Stadt entfernt wird, und in der Innenstadt Fußgängerzonen angelegt werden könnte.

Es wäre schön, wenn die Talstation der Katrinbahn auch mit einem Öffi im dichten Fahrplanangebot bedient wird.

Wie wir es so sehen, sähe gegenüberweise für St.Gilgen ganz gut aus, weil Stadtzentrum und Talstation der 12erhornbahn ineinander liegen. Nur die Kleinbahn fehlt noch, mit einer Innenstadthaltestelle an Ort und Stelle.

Wir von

machten einmal mit de Fahrrädern eine Exkursion entlang der ehemaligen Kleinbahnstrecke durch das Salzkammergut und schmiedeten Pläne für den Wiederaufbau.

(Denn in Salzkammergut, da kann man gut lustig sein - WENN die Kleinbahn fährt - holdrio (---))

Nun ist die Frage, ob das alles gut ankommt.

Sogar der (für uns weit entfernte) normale PRO-BAHN e.V macht die selben Wunschvorschläge und veröffentlicht diese.

In so einige käuflich-erwerblichen Zeitschriften in den Bahnhofsläden findet man solche Artikel

Na das sieht ja auch sehr gut aus.

Hoffentlich wird es bald mal was.

Anderweitig hört man, wenn das mit der Regionalstadtbahn nichts wird, dann wünscht man sich wehnigstens die BLB, Eurobahn oder Regentalbahn da hindurch.

Bloß muß in ST-Gilgen und Bad Ischl getunnelt werden und Mondsee warscheinlich auch, wobei man es mit einer Regionalstadtbahn oder mit den Zügen der Salzburger Kreisbahn/Lokalbahn auch Bereiche als Straßenbahn durch die Ortschaften verkehren könnten.

das letzt wäre anzuraten, wenn diese in den vorhinerwähnten Ortschaften den Tunnel ersparen wollen.

Hat sich auch Gedanken gemacht mit den Engpass in St.Gilgen und Mondsee. (Später mehr darüber).

schlägt da auch den Güterverkehr und den Dampfbahnverkehr vor. Später mehr.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung